Wie kaufe Ich ein?

AGB
Einführung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) umfasst https://butorfogantyum.hu/ Website (im Folgenden Website) ist mit der Leistungsempfänger (im Folgenden: User) Bedingungen für die Verwendung. Um die technischen Daten, die Website wird nicht in diesen Geschäftsbedingungen auf der Website Kommunikationsanbietern zur Verfügung enthalten. Die Nutzung dieser Website Nutzer erkennt an und akzeptiert GCTC erhältlich.
Der Kunde erklärt, dass der Bestellung Formular auszufüllen ist, wenn die angegebenen Daten korrekt sind, versteht man, dass die Verluste durch die Eingabe falscher Informationen haftet entstehen. Der Shop-Betreiber haftet nicht für Fehler, die von dem Käufer in den Kauf gemacht.

Der Verkäufer

Name: Alba Terrakotta Kft.
Sitz der Gesellschaft: 8000, Székesfehérvár, Sár u. 1
Postanschrift8000, Székesfehérvár, Sár u. 1
Räumlichkeiten Adresse: 8000, Székesfehérvár, Sár u. 1

Name des Vertreters: Gabor Toth
Registernummer: 07 09 010252
Court-Recorder NameSZÉKESFEHÉRVÁRI TÖRVÉNYSZÉK CÉGBÍRÓ
Steuernummer HU13248046
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
Acceptable Finanzinstitute: Erste Bank Hungary
Account Nummer:
IBAN-Kontonummer:
E-Mail-Adresse: albatkft@gmail.com
Telefon: + 36-20 / 3394012
Fax:

Aktivitäten an der Website

Im webshop kann man Möbelzubehören, Möbelgriffe, Könpfe und, Beschläge gekauft werden. Die installation ist nicht im Preis enthalten! Der webshop ist wegen fehlerhafte Einba nicht verantwortlich.

Nutzungsbediengungen

Verantwortung
Der Benutzer der Website erfolgt auf eigene Gefahr, und vereinbaren, dass der Service Provider haftet nicht für materiellen und immateriellen Schäden, die aus der Verwendung von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder der Tat verursachten, und die Lebens, des Körpers oder der Gesundheit Vertragsbruch zu beschädigen Verantwortung zusätzlich.
Der Anbieter übernimmt keine Haftung durch den Web-Nutzerverhalten zertifiziert, und dass der Benutzer voll und ausschließlich für Ihr eigenes Verhalten verantwortlich.
Der Nutzer hat sicherzustellen, dass nicht zu beschädigen entweder direkt oder indirekt nutzen die Website und die Rechte Dritter oder das Gesetz.
Inhalte, die durch den Benutzer den Zugriff genommen werden kann, wenn die Nutzung der Website (zB Kommentare) der Service Provider ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Inhalte in Bezug auf den für die Zeichen aussehen geschrieben überprüfen ist berechtigt, aber nicht, um illegale Aktivitäten verpflichtet und nicht haftbar gemacht werden.

Copyrights
Die ganze gesamte Website (Texte, Bilder, Grafiken, etc ...) sind urheberrechtlich geschützt, wie kopieren, zu ändern, zu verbreiten zu kommerziellen Zwecken ist verboten!

Kauf im webshop

Bestellprozess
Die Website bietet Produkt, Präsentationen und Online-Bestellmöglichkeit für den Anwender. Die Website ermöglicht es Benutzern, durch die Menüoptionen blättern. Die Produkte sind nach Kategorien sortiert im System gefunden werden. Die Angebote sind alle Kategorien in den Store Angebote gefunden werden. Alle Produkte separat in der ursprünglichen Handlung und der Laufzeit oder Startdatum und je nach Verfügbarkeit Flagge. Mehr finden Sie unter dem Menüpunkt billiger die Produkte in den Laden, die quantitative Rabatt für die Bestellung mehrere Artikel bietet gefunden werden. Nachrichten des Menüs finden Sie auf der Website mit den Schwellen Produkte gefunden werden.
Klicken Sie auf den Namen der Kategorien in der Liste der Produkte zu sehen Montage werden einbezogen. Wenn alle Produkte in dieser Kategorie sind nicht auf eine Seite passen, können Sie versuchen, die Zahlen oben und unten in die Produkte finden. Die Produktliste auf der Produktdetailseite, indem Sie auf den Namen des in detaillierte Informationen zu Funktionen, Preis für das Produkt, das Sie bestellen möchten Produkt.
Die Website bietet Produktsuche nach Stichwort. Produkte gefunden, die Ihre Suchkriterien in der Liste Kategorien richtig angezeigt.
Das ausgewählte Produkt-Taste, um in den Korb in den Korb neben der Schaltfläche die erforderliche Stückzahl ist einstellbar platziert werden. Der Benutzer kann den Inhalt der Basket-Option ermöglicht es dem Warenkorb überprüfen. Sie können dieses Produkt in den Warenkorb legen Sie die Menge zuweisen oder entfernen Sie das Einzelteil wünschen ändern. Der Sammelbehälter leeren Button ist es möglich, den Korb zu entleeren ist voll. Ein Benutzer einen Klick auf den Bestell-Button, um den Kaufvorgang fortzusetzen. In einem zweiten Schritt ist es möglich, ein, Registrierung.
Bei der Registrierung muss der Benutzer die folgenden Informationen: E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Rechnungsadresse und Lieferadresse falls abweichend. Zusätzlich zu den oben genannten Daten zu registrieren, ist es erforderlich, ein Passwort einzugeben. Die erfolgreiche Registrierung der E-Mail des Benutzers, und Website-Informationen. Der Benutzer kann die Löschung der Eintragung der E-Mail-Service-Provider anzufordern, in diesem Fall müssen Sie sich und kaufen wieder neue. Der Datenzugriff ist für die Geheimhaltung des Benutzers verantwortlich. Der Benutzer ist für die Aktualisierung der Daten und ist erforderlich, um auf den Service verantwortlich berichten, werden Sie sich bewusst, dass der Dritte Daten missbraucht werden. Bei Passwort vergessen Neues Passwort auf der Website, wenden Sie die registrierte E-Mail-Adresse ein. Wenn ein Benutzer auf der Webseite registriert, der Bestellvorgang mit Hilfe des E-Mail-Adresse und das Passwort durch Eingabe fortsetzen.
Der nächste Schritt des Bestell Benutzer muss die entsprechende Zahlung für und Lieferung Methode auswählen. Ein Benutzer mit einer Übersichtsseite können Sie alle vorher eingegebenen Daten zu überprüfen, und Sie Produkte, die Mengen davon bestellen möchten. Dateneingabefehler, falls der Stift-Symbol Ihre eingegebenen Daten zu bearbeiten. Wenn Sie zufrieden sind, können Sie Ihre Bestellung Taste auf Bestellung abzuschließen. Von dieser Seite, und Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail. Wenn (zB. Die Bestätigungs-E-Mail) Mitteilung nach dem Auftrag zur Festsetzung fehlerhafte Daten sofort, aber es ist erforderlich, um auf den Service innerhalb von 24 Stunden gemeldet werden.
Bestellung, unabhängig von der Absicht des Benutzers, um den Kunden-Log-Fenster oder die Log-Menü zuzugreifen, die Sie ausführen können. Protokolldaten nach der Änderung ein Menü angezeigt, in dem Sie bei der Registrierung können geändert und auf die Reihenfolge für die Daten vorgelegt werden eingegeben, und Sie können den Status zu überwachen.
Sonstiges: Sie müssen eingeloggt sein um Preise zu sehen, legen Sie einen Korb mit Produkten? Kreditkarte und andere Zahlungswahl ist online? Dies sind die Veranstaltungs-Beschreibung des Prozesses. Wagen kann zu jedem späteren Erwerb gespeichert werden (entweder automatisch oder Taste)? Gibt es einen Coupon Akzeptanz auf Lager? Gibt es einen Ort der Sammlung? Weitere Parameter für den Auftrag erteilt werden sollte? Etc ...

Zärtlich, Bestätigung
Der Dienst wird den Nutzer des visszaigazolásról innerhalb von 48 Stunden zu unterrichten. Wenn der Benutzer nicht innerhalb von 48 Stunden eine Bestätigung erhalten haben, wird der Benutzer Ihrer Gültigkeit enthoben werden die bestellten Produkte nicht verpflichtet, zu akzeptieren.
Die Bestätigungs-E-Mail enthält Informationen beim Kauf bereitgestellt, die Auftragsdaten, die bestellte Ware (n) Namen, der Preis, die bevorzugten Zahlung und Versand-Methoden, Auftragsnummer, und zusätzlich können die Nutzer Kommentare zu Ihrer Bestellung.


Vertragsschluss
Es ist möglich, den Vertrag in ungarischen abzuschließen. Die Bestellung eines elektronisch CVIII 2001 über bestimmte Aspekte geschlossenen Vertrag auf der die elektronischen Commerce-Dienste und Dienste der Informationsgesellschaft. richtig durch das Gesetz geregelt. Der Vertrag kommt durch die Verordnung 45/2014 abgedeckt (II.26.) Korm. Auf die Einzelheiten der Verträge zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen und schließt das Europäische Parlament hält über die Rechte der Verbraucher und des Rates 2011/83 / EU der Bestimmungen der Richtlinie im Auge.
Der Vertrag für die automatische Eingangsbestätigung wird erstellt. ODER

Der Vertrag registriert wurde
Die auf dieser Website nicht einen schriftlichen Vertrag darstellen geschlossenen Vertrag, wird der Dienst nicht schneiden Sie es, in der Folge nicht zur Verfügung.


Rechnung
Das Service nach der Bestellung eine Bestätigung des Angebots, die auch bildet díjbekérőnek. Nach dem Erhalt einer Vorauszahlung Anfrage Entschädigung - die sofortige Zahlung des ersten Arbeitstags nach den Aufträgen - von der Service Provider Rechnung, die sie an den Benutzer sendet eine E-Mail erteilt. Senden Papierrechnungen wird nur auf ausdrücklichen Wunsch des Nutzers.


Zahlungsmethoden
Auf der Liste der Zahlungsmethoden, die eine detaillierte Beschreibung dieser und honnlap bereitzustellen. Zum Beispiel:
PayPal Zahlung
In diesem Fall wird die Zahlung elektronisch von Ihrem PayPal-Konto.
PayPal Kreditkarte
In diesem Fall wird die Zahlung elektronisch, die Kreditkarten-Zahlung durch PayPal.
Vorwärts-Referenz
Bankkonto der Verkäufer. Bitte geben Sie in allen Fällen die Anschaffung von ID.

Mögliche feindliche Übernahme, Transport
Die Übernahmechancen, die Liste der Modi, die eine detaillierte Beschreibung dieser und der Website bereitstellen. Zum Beispiel:
DPD Kurierdienst
Post-Paket
Pflücken

Rücktrittsrecht

Die Ausübung des Rücktrittsrechts Prozess
Die Bestimmungen dieses Abschnitts nur für den Handel, nicht in den Geltungsbereich eines freien Berufes oder beruflichen Tätigkeit einer natürlichen Person, die Subjekt, Waren zu kaufen, Aufträge erhält, verwendet, Resort und kommerzielle Kommunikation in Bezug auf Waren, adressierte Offerte (der Verbraucher).
Den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum des Eingangs des Produktes, Multi-Service-Produkt, wenn das Produkt wurde zuletzt durch den Verbraucher oder dessen benannten Dritten nicht der Beförderer geliefert abzubrechen.
Der Verbraucher sein Widerrufsrecht ist in der Zeit zwischen dem Tag und dem Tag des Eingangs des Produktes abgeschlossen.
Wenn ein Verbraucher auf das Rücktrittsrecht ausüben möchte, ist eine klare Aussage über die Absicht einer Stornierung erforderlich ist, um zu liefern (zum Beispiel per Post, per Telefax oder per Post auf elektronischem Wege) an den Kontakt in Nummer 1 dieses Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Dienstes angezeigt. Sogar pattern - Zu diesem Zweck kann der Verbraucher die Auftragsbestätigung E-Mail die beigefügten Erklärung der Zurücknahme zu verwenden. Der Verbraucher sein Widerrufsrecht fristgerecht, wenn Sie an die Erklärung der Zurücknahme der Dienstanbieter vor Ablauf der oben genannten Frist zu schicken.
Der Verbraucher trägt die Beweislast dafür, dass die Ausübung des Widerrufsrechts in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Abschnitt 5 festgelegt.
In beiden Fällen wird der Service Provider per E-Mail bestätigen unverzüglich die Rücknahme der Erklärung vom Verbraucher eingegangen ist.
Im Fall der schriftlichen Widerrufsfrist würde es als validiert, wenn der Verbraucher entsprechende Erklärung (bis zu 14 Kalendertage) sendet die Service Provider innerhalb von 14 Tagen sein.
Im Falle der Post diesem Anlass der Buchungsdatum, E-Mail oder per Fax an die E-Mail-Benachrichtigungen und Zeit das Fax wurde an den Service Provider gesendet berücksichtigt die Sicht der Frist Berechnung. Die Verbraucher geben Sie das Einschreiben mit Rückschein Post zur Zufriedenheit der Nachweis der Tag der Absendung.
Im Falle einer Stornierung ist der Verbraucher verpflichtet, unverzüglich der bestellten Ware, die Service Provider in der Adresse angegebenen Nummer 1, kehrte aber später als 14 Tage ab dem Datum der Bekanntgabe der Kündigungsfrist. Die Frist gilt als eingehalten, wenn der Verbraucher geschickt (oder Hand geschickt über die bestellten Kurier) vor der 14-Tage-Frist für den Moment.
Service an der Adresse, um ein Produkt Kosten für den Verbraucher zurück. Dienst zurück das Paket per Nachnahme ist nicht in der Lage zu übernehmen. Zusätzlich zu den Kosten für die Rücksendung der Ware im Zusammenhang mit der Annullierung von allen anderen Kosten der Verbraucher kann nicht aufgeladen werden.
Wenn der Verbraucher vom Vertrag, ohne Verzögerung, nicht der Verbraucher innerhalb von 14 Tagen nach dem Widerruf des Eingangs der Dienstleister wird alle Vergütungen des Verbrauchers, einschließlich des Transports (Transport zur Lieferung gegen Zahlung) Kosten zu erstatten, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die Tatsache ans Licht gekommen Auswahl für die Verbraucher, die durch den Dienst angeboten werden, andere als die üblichen Transportmodus günstigste Verkehrsmittel. Der Dienstleister ist auf die Rückerstattung so lange zurückzuhalten, bis Sie mit dem Titel Ihres Produkts wiedergewonnen haben oder der Verbraucher nicht nachgewiesen hat, glaubwürdig, dass er zurückgeschickt: je nachdem, was das frühere Datum ist berücksichtigt Dienstleistungen.
Die Erstattung in der ursprünglichen Form der Zahlung in der vom Dienstleistungserbringer verwendeten gleichen Transaktion Zahlungsmethode verwendet wird, es sei denn, der Verbraucher ausdrücklich andere Zahlungsmittel seine Zustimmung gibt; Für diese Wiederherstellungsmodus aus der Anwendung des Verbrauchers keine zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt.
Der Verbraucher haftet nur für den Wertverlust sein, der das Produkt vor, wenn die Anwendung aufgrund von zu viel Verwendung für das Produkt, der Art, Beschaffenheit und Funktionsweise des Spielzeugs ist.

 

 Wobei in diesem Fall der Verbraucher nicht von der Rücktrittsrecht profitieren
In einem Vertrag über Dienstleistungen nach der Gesamtleistung des Service, wenn der Dienst auf die Leistung des Consumer begann ausdrückliche vorherige Zustimmung des Verbrauchers und darauf hingewiesen, dass nach dem Abschluss der Service als Ganzes verliert seine Kündigungsrecht.
Ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Kosten oder Gebühren nicht von der Finanzdienstleistungsmarkt beeinflusst werden, mögliche Schwankungen hängen unterhalb der 14-Tage-Frist für die Zurücknahme.
Für Nicht-Fertigprodukt, das durch den Service Provider hergestellt wurde, oder, im Falle eines Produkts, die auf die Identität des Benutzers verhängt wurde, wird klar auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers oder Anweisungen beruht.
Die Qualität der verderbliche oder kurzfristige Lagerung Produkt.
Ein geschlossener verpackten Produkts, für die nicht nach dem Beschluss der Gesundheit oder aus hygienischen Gründen nach der Übertragung zurückgeführt werden.
Ein Produkt, für die ihrer Natur nach untrennbar Verbindung nach der Übertragung auf andere Produkte.
Ein alkoholisches Getränk in Bezug auf den tatsächlichen Wert kann nicht durch den Dienst beeinflusst werden ist abhängig von Marktschwankungen und der Preis, den die Parteien auf dem Kaufvertrag vereinbart ist unterschrieben, aber die Durchführung des Vertrages findet erst nach dem dreißigsten Tag nach Abschluss zu nehmen.
Im Fall eines Vertrags, in dem der Verbraucher für den ausdrücklichen Wunsch des Nutzer des Dienstes die Durchführung dringende Reparaturen oder Wartungsarbeiten suchen.
Gesperrt verpackt Audio- und Videoaufzeichnungen oder Software, und der Verkauf von Kopien Respekt, wenn nach der Übertragung der vom Verbraucher entsiegelt.
Zeitungen, Zeitschriften und Magazine, mit Ausschluss des Bezugsverträge.
Für öffentliche Versteigerungen abgeschlossenen Verträge.
Im Fall der Auftrag zur Bereitstellung von Unterkunft, Transport, Autovermietung, Gastronomie oder Freizeitdienstleistungen an, wenn ein Datum oder einen Zeitraum von im Vertrag mit Ausnahme der Hauskauf festgelegten Leistungs landete Dienstleistung Auskunft geben.
Digitale Medieninhalte zu immateriellen im Hinblick auf die Dienstleistungen gestartet, wenn der Consumer ausdrückliche Zustimmung der Leistung, und ob die Zustimmung des Verbrauchers zur gleichen Zeit, sagte sie habe von dieser Leistung nach dem Start zu sein Widerrufsrecht verlieren.

Garantie

Garantie
Im Falle mangelhafter Erfüllung des Dienstleistungsnehmer gegen das Unternehmen Garantie der Übung, nach Gesetz V von 2013 über die zivilrechtlichen Bestimmungen des Codes.
Im Falle eines Verbrauchervertrags für den Verbraucher im Qualifying Benutzer Verjährungsfrist von 2 Jahren ab dem Tag der Annahme der Gewährleistungsansprüche durchzusetzen, für die Produktfehler, die zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts gegeben. Zwei-Jahres-Frist Satzung Einschränkungen kellékszavatossági nicht, um die Rechte der Benutzer bereits weiß, durchzusetzen.
Für Nicht-Vertrag dem Verbraucher die Bedürfnisse des Benutzers unter ihrer Garantie 1 jährige Verjährungsfrist ab dem Datum des Eingangs.
Bei gebrauchten Produkten dieses Zeitraums von höchstens einem Jahr.
Die Benutzer - die Wahl - unter kellékszavatossági leben muss: Sie können eine Reparatur oder einen Austausch fordern, sofern sie nicht die Nachfrage der Kunden nach Wahl von der Firma wäre unmöglich oder unverhältnismäßig auf die Erfüllung der übrigen Voraussetzungen Aufpreis zu erfüllen. Wenn die Reparatur oder den Ersatz der Benutzer hat nicht beantragt oder nicht beantragt eine solche Forderung oder Ansprüche werden proportional zu dem Fehler, der Vergütung zu Lasten des Unternehmens, kann der Benutzer korrigieren oder zu korrigieren oder aber - letztlich - es kann vom Vertrag zurücktreten.
Die Wahl der richtigen kellékszavatossági Benutzer kann zu einem anderen wechseln, aber die Kosten für den Übergang zum Benutzer, wenn es nicht gerechtfertigt war, oder dass das Unternehmen Anlaß gegeben.
Der Nutzer ist Fehler sofort, spätestens jedoch das Versäumnis, innerhalb von zwei (2) Monaten nach der Entdeckung der Entdeckung Kommunikation verpflichtet.
Der Benutzer direkt mit dem Unternehmen kellékszavatossági muss erzwingen können.
Im Falle einer erkannten Fehler wird innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss angenommen (dh die Lieferung nach Erhalt), dass der Mangel zum Zeitpunkt der Abrechnung, es sei denn, diese Vermutung ist die passende Kategorie aus, die Art des Produkts oder nicht kompatibel. Der Dienstleister wird nur von der Garantie ausgenommen werden, wenn diese Vermutung gekippt wird, beweist, dass das Produkt defekt entstand nach der Benutzer weiter. Auf dieser Grundlage ist der Lieferant nicht verpflichtet, Beschwerde des Benutzers wird stattgegeben, wenn genügend Beweise dafür, dass die Ursache, die Folgen eines Missbrauchs des Produkts. Jedoch wird sechs Monate nach der Durchführung des Beweislast umgekehrt, dh im Streitfall hat der Nutzer, um zu beweisen, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Siedlung existierte.

Produktgarantie
Produktgarantien können nur bei dem Verkauf von Waren (Produkten) Fehler auftreten. In diesem Fall kann der Verbraucher den Benutzer zu qualifizieren - die Wahl - von 7,1. durchsetzbaren Rechten oder Ansprüchen von Produkt wie oben definiert.
Der Produktnachfrage, kann der Benutzer nur die Reparatur oder den Ersatz von fehlerhaften Produkten anzufordern.
Ein Produkt wird als fehlerhaft, wenn es nicht Qualitätsstandards oder den Vertrieb des Kraft gerecht zu werden, muss es nicht Eigenschaften in der Beschreibung des Herstellers.
Der Benutzer kann den Anspruch des Produktes innerhalb von zwei (2) Jahren ab dem Zeitpunkt der Verteilung des Produkts vom Hersteller überprüfen. Nach Ablauf dieser Frist wird dieses Recht verlieren.
Der Benutzer kann über sich ausschließlich auf die Produktanforderungen von Mobilien Hersteller oder Händler auszuüben.
Produktüberprüfungsfehler bei der Produktnachfrage, hat der Benutzer zu beweisen.
Der Hersteller (Hersteller) wird aus der Produkthaftung befreit, wenn sie nachweisen kann, dass:
Unter den von nicht-geschäftlichen Aktivitäten hergestellten Produkte oder in den Verkehr gebracht oder
das Scheitern der Wissenschaft und Technik zum Zeitpunkt der Vermarktung wurde nicht erkannt oder
Rechtsvorschriften oder Versagen des Produktes aus der Anwendung der zwingenden aufsichtsrechtlichen Bestimmungen.
Der Hersteller (Hersteller) die Steuerbefreiung ist ausreichend, um eine Ursache zu beweisen.
Aus dem gleichen kellékszavatossági Ausfall der Produktnachfrage und gleichzeitig, parallel nicht erzwungen werden. Doch für die wirksame Durchsetzung der Produktnachfrage kellékszavatossági Nachfrage nach dem Produkt ersetzte oder reparierte Teile Validierung der Benutzer an den Hersteller.

Garantie
Garantie für obligatorisch für bestimmte langlebige Güter 151/2003 über die obligatorischen Garantien für Verbrauchsgüter. (IX. 22.) Regierungsverordnung enthält Bestimmungen .. Der Anwendungsbereich der Verordnung (materielle) gilt nur für Produkte verkauft und aufgeführt im Anhang der Verordnung unter den neuen Vertragskunden in Ungarn.
Langlebige Güter in Anhang in Bezug auf die obligatorische 1-Jahres-Garantie, die das Startdatum der Ware an den Verbraucher oder die Übertragung von dem Zeitpunkt, wenn die Installation von der Service Provider oder im Auftrag von der Inbetriebnahmedatum getan ist aufgelistet ein Dekret der Regierung.
Das Unternehmen aus Gewährleistungsverpflichtungen ist nur befreit werden, wenn sie nachweisen kann, dass der Defekt aufgetreten ist nach der Vorstellung.
Aus dem gleichen Fehler in kellékszavatossági und Gewährleistungsansprüche des Benutzers und Produktgarantie und Gewährleistungsansprüche zu einer Zeit, nicht gleichzeitig behaupten, übrigens aber die Benutzerrechte, die sich aus dieser Garantie ist 7.1. und 7.2. Sie werden genießen, was Privilegien, wie oben definiert.

Garantie, Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
Die Garantie auf die Bedürfnisse des Benutzers an die folgenden Adressen zu behaupten:
Name: Alba Terracotta Kft
Postanschrift: 8000 Székesfehérvár Sár u. 1
Telefon: +36203394012
E-Mail-Adresse: albatkft@gmail.com

Enforcement-Optionen

Beschwerde-Ort, Zeit, Verfahren
Der Benutzer des Produkts oder der Verbraucherbeschwerden im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Service können die folgenden Adressen einzureichen:
Name: Alba Terrakotta kft.
Postanschrift: 8000 Székesfehérvár Sár u. 1
Telefon: +36203394012
E-Mail-Adresse: albatkft@gmail.com
Das Service verbal Beschwerde, wenn es die Möglichkeit hat, sofort Abhilfe zu schaffen. Wenn eine mündliche Beschwerde an die sofortige Abhilfe nicht möglich ist, auf Grund der Art der Beschwerde oder wenn der Benutzer nicht mit der Bearbeitung von Beschwerden zustimmen, die Protokolldienst der Beschwerde - nimmt - mit eine inhaltlich fundierte Antwort auf die Beschwerde fünf Jahren.
Das Service eine Kopie des Protokolls in Person (On-Premise), die für den Benutzer, eine mündliche Beschwerde vor Ort übergeben oder, falls dies nicht möglich ist, ist er verpflichtet, nach den Regeln, die unter die schriftliche Beschwerde eingestellt handeln.
Der Dienst hat der Nutzer eine Kopie des Protokolls der materiellen ans Telefon oder spätestens gleichzeitig an bei verbalen Beschwerde senden berichtet mit anderen elektronischen Kommunikationsdienste.
In allen anderen Fällen muss der Service Provider in Übereinstimmung mit den Regeln des schriftlichen Antrags handeln.
Das Telefon oder andere Kommunikationsgerät erfasst die Beschwerde der Service Provider eindeutige Kennung, die einen späteren Abruf der Beschwerde vereinfacht zur Verfügung gestellt.
Das Service eine Beschwerde schriftlich an die materielle Antwort innerhalb von 30 Tagen. Die Maßnahme im Rahmen dieses Vertrags stellt die Mail versandt.
Im Falle der Zurückweisung der Beschwerde mit der Begründung für die Ablehnung der Provider informiert den Benutzer.
8.2. Andere Durchsetzungsoptionen
Wenn der potenzielle Beziehung zwischen den Anbietern und Nutzern von Verbraucherstreitfall nicht während der Verhandlungen mit dem Service Provider gelöst sind folgende Durchsetzung Optionen offen, um den Anwender:
Beschwerden an Verbraucherschutzbehörde,
Initiation (sollten die zuständigen Sitz der Dienstschieds Kontaktdaten zur Verfügung gestellt werden) der Schiedsstelle,
Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens.

Sonstige

9.1 AGB, Preisänderungen
Die GCC-Anbieter, Preise und andere Preise der Produkte auf dieser Website verkauft werden, jederzeit zu ändern, ist nicht rückwirkend, die Änderung wird nach der Veröffentlichung auf der Website zu nehmen und ist nur gültig, nachdem die Transaktion wirksam wird.
9.2. Technische Beschränkungen
Die Website erfordert den Kauf des Teils der Internet Möglichkeiten und Grenzen der Kenntnis und Akzeptanz, vor allem im Hinblick auf die technische Leistung des Benutzers und die daraus resultierenden Fehler. Der Lieferant haftet nicht, wenn für Fehlfunktionen des Internet-Netzwerk erkannt wird, der den Betrieb der Website und Kauf verhindert.
9.3. Datenschutz-Bestimmungen
Datenschutzbestimmungen des Service-Providers finden Sie unter: https://butorfogantyum.hu/de/shop_help.php